Pfadfinderinnen-Gilde Österreichs

“Einmal Pfadfinderin – immer Pfadfinderin!” Getreu diesem Motto formte sich 1980 die erste reine Pfadfinderinnen-Gilde Österreichs – Unsere Pfadfinderinnen Gilde Feistritz mit Inge Trinkl als Gildemeisterin. Im Moment gibt es in Österreich ca. 100 Gilden mit ca. 3.500 Gildenschwestern und Gildenbrüdern. Uns allen gemeinsam ist der Wunsch, die pfadfinderischen Werte im Alltag zu leben und der Pfadfinderjugend verbunden zu bleiben. Natürlich haben wir unsere eigenen Schwerpunkte, aufgebaut auf unseren 6 „Säulen“ (Gesundes Leben und Naturverbundenheit, Gildengemeinschaft und kulturelles Leben, Gildenübergreifende Freundschaften und Begegnungen, Scouting und Zusammenarbeit mit der Pfadfinder-Jugend, Soziales Wirken – die Gute Tat, Zukunft und Entwicklung) und unser eigenes Programm, aber wir sind auch mit großer Begeisterung, gemäß unserem Motto „Ich erfülle“ (die Pfadfindergesetze) bereit, unsere Pfadfindergruppe zu unterstützen, wo wir nur können und wo es gewünscht ist. Wir, das sind über 80 engagierte Gildenschwestern im Alter von 40 – 90 Jahren, viele davon sind Pfadfinderinnen von klein auf, andere haben den Weg zu den Pfadfindern über ihre Kinder, den Mann oder Freundinnen gefunden.

Gemeinsam versuchen wir die Vision Baden Powells zu verwirklichen,
die Welt ein bisserl besser zu verlassen als wir sie vorgefunden haben.

Mit einem herzlichen Gut Pfad
Elisabeth Pronegg GM & Inge Trinkl EGM

MUSTER

Kontakt:

Gildemeisterin | Platzhalter
pfadfinderinnengilde@gutpfad.at