Allgemein,  GuSp,  Jugendstufen

Burgauwochenende 2022 der GuSp

Auch dieses Jahr stellten sich wieder einige Guides und Späher der fast schon traditionellen Herausforderung einer Wanderung nach Burgau. 30 an der Zahl, aufgeteilt in 3 Gruppen, machten sich ausgestattet mit Karte, Kompass, Rucksack und einer guten Portion Wanderlust an einem Freitag Mittag November, auf in Richtung Burgauer Waldhütte. Die Vorbereitung in den Heimstunden sowie die Erfahrung aus dem Vorjahr machte sich bezahlt und so kamen alle Gruppen ohne größere Umwege nach etwa 3h und einer zurückgelegten Strecke von 12km bei der Pfadfinderhütte an. Nach einer kurzen Nachbesprechung und dem Eintreffen der letzten Gruppe gab es eine wohlverdiente Stärkung- Danach reichten die Kräfte jedoch gerade noch für das Errichten des Matratzenlagers in der Hütte und zum Erstaunen der Leiter war um 21:00 Uhr bereits NachtRUHE. Aber so schnell sich die Batterien der GuSp leerten so schnell füllten sie sich über die Nacht wieder auf. Dadurch waren die ersten bereits schon um 05:30 wieder sehr gesprächig. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es mit Stationen rund um den See weiter. So verbrachten die GuSp einen wunderschönen Herbsttag bei Hüttenbau und Kanufahren. Nach diesen ereignisreichen Stunden endete das mittlerweile schon alljährliche Burgauwochenende mit einer gründlichen Zusammenräumaktion,  die wohl der ein oder andere der Guides und Späher lieber verschlafen hätte…

Text: Raphael, Fotos: GuSp-Team

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.